skip to Main Content
Abensberg 6
Abensberg 6 Abensberg 1 Abensberg 2 Abensberg 3 Abensberg 4

Auf den Spuren von Bier und Kunst

Schüler der FOSBOS erkunden die Brauerei Kuchlbauer in Abensberg

Während die Schüler der Ausbildungsrichtung Wirtschaft nun wissen, wie man eine herkömmliche Brauerei perfekt vermarktet, haben die Techniker erfahren, welche technischen Finessen hinter der Herstellung eines anständigen Bieres stecken. Und für die Gestalter der FOSBOS Weiden war jede Menge Kunst geboten. Kurzum: Bei der von Frau Jüttner-Tschannerl und Frau Winkler organisierten Exkursion in die Brauerei Kuchlbauer in Abensberg kamen alle Schüler der fachpraktischen Anleitung auf ihre Kosten. Nach einer Führung durch das Sudhaus, die Bierapotheke, den Gärkeller und die Abfüllanlage standen Leonardo da Vinci, Friedensreich Hundertwasser und eine Vielzahl von Gartenzwergen auf dem Programm. Die kleinwüchsigen Wesen waren übrigens dafür verantwortlich, dass der österreichische Künstler den nach ihm benannten Turm in Abensberg entwarf. Denn wie der Brauereichef Leonhard Salleck hatte auch Hundertwasser eine Schwäche für Gartenzwerge. Mit der Besteigung des als Behausung für die Wichtel erbauten Turmes und einer Brotzeit im Kuchlbauer-Bierzelt endete die Exkursion, die bei den Schülern nicht nur für Wissenszuwachs, sondern auch für beste Laune sorgte.

 

Text und Bilder: Silke Winkler

 

Back To Top