Überspringen zu Hauptinhalt
Kunstgenuss Bis Mitternacht

Kunstgenuss bis Mitternacht

Gestalter der FOSBOS doppelt dabei

In diesem Jahr bespielen die Gestalter der FOSBOS Weiden gleich zwei Stationen beim legendären „Kunstgenuss bis Mitternacht“. So setzt das TUI-Reisebüro Weiden auf die kreative Kraft der Schüler der Ausbildungsrichtung Gestaltung. Mit Postkarten der besonderen Art verpassen die Gestalter der 11. Jahrgangsstufe dem Reise-Center ein künstlerisch neues Outfit.

Im Jugendzentrum Weiden ist die Kreativität der FOS-Gestalter der 12. Jahrgangsstufe gefragt. Auf zwölf großformatigen Gemälden berichten die jungen Talente davon, was sie bewegt. Dabei darf das Thema Klimawandel natürlich nicht fehlen. Humorvoll nehmen sich die Schüler der ernsten Thematik an: SpongeBob befreit die Unterwasserwelt von Plastikmüll. Greta Thunberg tritt als Pippi Langstrumpf auf und „macht sich die Welt, widewide wie sie ihr gefällt.“ Bei einem anderen Werk verstellt der Blick auf das Handy die Aussicht auf die Natur. Unter dem Schlagwort „Nippelverbot“ präsentieren die Gestalter ein Thema, das sie unglaublich nervt. Andere Schüler machen sich für die Entschleunigung stark. „Bitte Platz nehmen und kurz verweilen“, heißt es bei einer weiteren Schülergruppe. Auf einem großformatigen Fernseher werden zahlreiche Helden der Kindheit präsentiert.

Die am Kunstgenuss beteiligten Schüler der FOSBOS setzen auf euren Besuch. Also, bitte Freitag, 25.10.2019, von 18 bis 24 Uhr, möglichst zahlreich im TUI-Reisebüro und im JUZ erscheinen.

Text und Fotos: Silke Winkler
An den Anfang scrollen