Überspringen zu Hauptinhalt

AKTUELLES rund um die FOSBOS Weiden

Tag der offenen Tür 2020

Schule mit Vorbildcharakter – nicht nur am Tag der offenen Tür

Topmodern ausgestattete Schule mit einem außerordentlich freundlichen Geist. Das war das Urteil der zahlreichen Besucher beim Tag der offenen Tür. Neben wichtigen Informationen zum Schultyp FOSBOS und den verschiedenen Ausbildungsrichtungen wurden Eltern und Schüler mit ungewöhnlichen Delikatessen verwöhnt.

„Müsste ich nochmals die Schulbank drücken, dann würde ich hierher gehen“, sagten viele Eltern, die gemeinsam mit ihren Kindern die FOSBOS Weiden unter die Lupe nahmen. Dabei entdeckten die zahlreichen Besucher die Vielseitigkeit der Schule. Die fünf verschiedenen Ausbildungsrichtungen präsentierten die Lerninhalte des Unterrichts in Form von LiveVorführungen. In der Technik spielten Roboter Fußball. Dass die Molekularküche eine neue Kochrichtung ist, machten die Chemiker deutlich. Kredenzt wurden eine feste Buchstabensuppe und eine Tomaten-Spinat-Variation. Lecker! Mit Action-Painting und Workshops in Fotografie, Siebdruck, Produktdesign und Holzbearbeitung lockte die Gestaltungsabteilung. Auch das vielseitige Programm der Ausbildungsrichtungen Sozialwesen, Wirtschaft und Internationale Wirtschaft kam bei den künftigen Schülern an. In den schuleigenen Werkstätten der Techniker bekamen die Besucher Vorführungen in Sachen CNC-Technik und 3D-Druck. Dass die FOSBOS auch international bestens aufgestellt ist, darüber informierten die am Schüleraustausch mit Israel, Italien, Spanien, Frankreich und den USA beteiligten Lehrkräfte. Für großes Theater sorgte das Schauspielensemble der Schule. „Unsere Vielseitigkeit ist unschlagbar“, freute sich Schulleiterin Gabriele. Den Tag der offenen Tür und den Schultyp FOSBOS mit seiner praxisorientierten Ausrichtung fanden die zahlreichen Besucher super. Zudem beeindruckte das freundliche Schulklima. Kein Wunder, dass die Schlange zur Anmeldung vor dem Sekretariat immer länger und länger wurde.

Text und Fotos: Silke Winkler
An den Anfang scrollen