Überspringen zu Hauptinhalt

AKTUELLES rund um die FOSBOS Weiden

Gipfeltour erfolgreich beendet

Verabschiedung der Integrationsvorklasse

Dass eine Feier auch ohne Händeschütteln herzlich sein kann, bewies die Verabschiedung der Integrationsvorklasse der FOSBOS. Freudestrahlend nahmen 11 Migranten und Flüchtlinge das Zeugnis des Mittleren Schulabschlusses entgegen.
„Das Projekt Integrationsvorklasse funktioniert“, freute sich Florian Staufer, Mitarbeiter der Schulleitung, bei der Begrüßung. Zum vierten Mal absolvierten junge Migranten und Flüchtlinge der FOSBOS als Externe an der Mittelschule Vohenstrauß den Mittleren Schulabschluss. „Mit Ausdauer und Selbstdisziplin haben Sie den Gipfel erreicht“, lobte Schulleiterin Gabriele Dill die Absolventen. Auf einer in vielerlei Hinsicht nicht einfachen Tour seien die Schüler von erfahrenen Bergführern begleitet worden. Das große Engagement der Lehrkräfte quittierten die jungen Leute mit viel Applaus. Am Ende der Feierstunde standen die Absolventen im Rampenlicht. Auf der hell erleuchteten Bühne der Schulaula nahmen sie ihr Zeugnis kontaktlos entgegen. Zur Erlangung des Mittleren Schulabschlusses gratulierte Waltraud Koller-Girke, Vorsitzende des Fördervereins, mit einer Sonnenblume. Antonio Saratlija war mit einem Notendurchschnitt von 1,7 Jahrgangsbester. Für den reibungslosen Prüfungsablauf dankte Dill der Mittelschule Vohenstrauß.

Text: Silke Winkler, Fotos: Claudia Köppel, Silke Winkler

An den Anfang scrollen