skip to Main Content

AKTUELLES rund um die FOSBOS Weiden

Fahrräder für Afrika

Gutes tun und Mobilität verschenken – Schulfamilie spendet 19 Fahrräder für Afrika

Was ist denn das für ein Bike? Keine Gangschaltung, kein Elektro-Motor und keine Flat-Pedale. Das Körbchen für den Transport von Luxusartikeln fehlt ebenfalls. Doch für die Ärmsten der Armen kann ein solch einfaches Fahrrad das Leben verändern. Denn für sie bedeutet ein Rad weit mehr als nur Spaß. Seit über 10 Jahren versorgt „World Bicycle Relief“ Menschen in ärmeren Gegenden mit Fahrrädern. Die internationale Hilfsorganisation hat speziell für den Einsatz im ländlichen Afrika ein robustes und verlässliches Fahrrad entwickelt. Damit haben gerade Teenager und junge Frauen größere Chancen, ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben zu führen. Das Projekt hat die Schulfamilie der FOSBOS überzeugt. Insgesamt 2.558 Euro spendeten Schüler, Eltern und Lehrkräfte an „World Bicycle Relief“. Das entspricht rund 19 Fahrrädern. „Ein beeindruckendes Ergebnis, das alles andere als selbstverständlich ist“, mit diesen Worten dankte Julia Hildebrandt den großzügigen Spendern. Die von ihr organisierte Spendenaktion wurde von der SMV tatkräftig unterstützt.

Text: Silke Winkler
Fotos: https://worldbicyclerelief.org/de/
Back To Top