Überspringen zu Hauptinhalt

AKTUELLES rund um die FOSBOS Weiden

Dokuzentrum Reichparteitagsgelände

Besuch des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

Am 28. Januar besuchte die B12TS im Rahmen des Geschichtsunterrichts das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Die Klasse beschäftigte sich nicht nur mit der Frage, wie Erinnerungskultur stattfinden kann, sondern auch damit, mit welchem Hintergrund an die bauliche Planung von Bauwerken herangegangen wird. Dabei erkannten die Schülerinnen und Schüler, dass durch den gezielten Einsatz architektonischer Mittel an die Betrachterinnen und Betrachter eine Botschaft vermittelt werden kann, was sich in besonders menschenverachtender Weise der Nationalsozialismus zunutze machte, um das Individuum aus- und gleichzuschalten. Durch die intensive Auseinandersetzung mit der Architektur des nationalsozialistischen Deutschlands entstand bei den Lernenden die Erkenntnis, dass ein sensibilisierter Umgang mit Architektur stattfinden muss, wozu eine kritische Betrachtungsweise notwendig ist. Nur so kann sich eine stark ausgeprägte Beurteilungskompetenz entwickeln.

Text und Fotos: Miriam Schmidbauer

An den Anfang scrollen